WKonline

Übersicht


zurück zu WK-Pro |  ÜBERSICHT |  Darstellungen |  eMail

Online-Darstellung von Wettkampf-Ergebnissen


WKonline ist ursprünglich als Zusatzprogramm zu WK-Pro entwickelt worden, um die Daten aus automatischen Zeitmeßanlagen unabhängig vom Protokollrechner zu speichern und übernehmen zu können. Da damit alle Daten durch dieses Programm laufen müssen, lag die Idee nahe, daß Programm auch zur Anzeige der Daten in Kombination mit den Schwimmernamen zu nutzen. Herausgekommen ist mittlerweile ein Programm, welches die Daten übertragen kann. Das Ganze läuft z.B. in Zusammenspiel mit der Omega ARES nahezu vollautomatisch ab, d.h. es werden im optimalen Fall keinerlei Benutzereingriffe während eines gesamten Abschnittes benötigt. Und es können alle drei Betriebsarten parallel betrieben werden. Selbstverständlich kommt das Programm nebenbei seiner eigentlich zugedachten Aufgabe, dem Abspeichern der Daten weiterhin nach.
Seine Feuertaufe hat das Programm bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften 2002 in Goslar nahezu anstandslos bestanden. Das der Internetfirma im Hintergrund aufgrund der zahlreichen Bilderdownloads am Sonntag der Server stehengeblieben ist und damit auch der Live-Ticker nicht mehr funktionierte, nun dafür konnte das Programm nichts.

Was kann / benötigt WKonline ?

zurück zu WK-Pro |  ÜBERSICHT |  Darstellungen |  eMail